Homöopathie-Verein Ansbach e.V.
   

Archiv

Unsere bisherigen Homöopathie-Tage
Homöopathietag 2012

Am Sonntag, 11. November 2012 feierten wir unser 10jähriges Vereinsjubiläum mit einem Homöopathietag.

Die Schirmherrschaft hat die Oberbürgermeisterin Carda Seidel übernommen, für die wir uns herzlich bedanken.

Über 300 Menschen sind gekommen, um sich zu informieren und die Vielfalt der vorhandenen Stände mit Gesundheitsangeboten zu nutzen.

weitere Infos hier

 

Similia similibus curentur

Sonntag, 21. Oktober 2007, 13 bis 17 Uhr

6. Homöopathie-Tag in den Räumen der VHS, Uzstr. in Ansbach in Zusammenarbeit mit der VHS Ansbach

Klassische Homöopathen und Homöopathinnen haben sich vorgestellt. Mit Begleitprogramm (Vorträge, Büchertisch mit homöopathischer Literatur, Stand der Frauenhomöopathieschule u.v.m.).
mehr zum Vortragsprogramm

Gespräch beim Homoeopathietag

Sonntag, 23.Oktober 2005 14 bis 18 Uhr
5. Homöopathietag im Mütterzentrum
Klassische Homöopathen haben sich vorgestellt

mehr zum genauen Vortragsprogramm und zur Vorstellung der beteiligten Homöopathinnen und Homöopathen (bitte hier doppelklicken)

Hilfe für Japan - Spende von 630 Euro an Torako Yui (JPHMA) am 7. Mai 2011 überreicht

Unser Mitglied Ute Peckaj überreichte am 7. Mai 2011 im Auftrag des Vorstands der Selbsthilfegruppe für Klassische Homöopathie auf einem Kongress in Badenweiler an die erste Vorsitzende der japanischen Homöopathischen Gesellschaft (JPHMA) 630 Euro in bar. Torako Yui nahm das Geld freudig entgegen. Symbolisch für das Geld diente ein "selbst gebastelter Scheck" (siehe links).

Wie kam es dazu?

Auf unserer letzten Jahreshauptversammlung im März 2011 hatten wir spontan beschlossen, 100 Euro der japanischen Homöopathischen Medizinischen Gesellschaft (JPHMA) zu spenden. Weitere 530 Euro gingen auf unser Konto nach einem Spendenaufrauf noch ein, die wir gerne weiterreichten. Wir wünschen uns, dass die Homöopathie in Japan weiter wächst und dazu hilft, die Folgen der radioaktiven Belastung durch Fukushima für die japanischen Menschen zu mindern.

Unsere Selbsthilfegruppe für Klassische Homöopathie e.V. wurde am 28.11.08 in der Fränkischen Landeszeitung vorgestellt:

hier kann der Artikel als pdf-Datei (1,2 MB) heruntergeladen werden: "Durch Wissen zu mündigem Verhalten"